Honorar und Behandlungsdauer

Gegenseitiges Vertrauen ist eine Grundlage für ein erfolgreiches und fruchtbares Miteinander. Wollen wir zusammen arbeiten? Können wir uns vorstellen, gemeinsam etwas zu bewegen?

Dafür biete ich – bevor wir überhaupt in die Behandlung einsteigen – einen Kennenlerntermin an (60 Minuten, 50 Euro). Nach diesem Termin wissen wir gegenseitig, ob wir miteinander arbeiten wollen. Ich weiß, was Sie verändern möchten. Und Sie wissen, welchen Weg ich Ihnen dafür anbieten kann. Sie überlegen dann zu Hause in Ruhe, ob meine Vorschläge zu Ihren Vorschlägen passen. Und vereinbaren erst dann einen Folgetermin.

Wie gestaltet sich das Honorar für die Folgetermine? Sie bezahlen die Zeit, die Sie bei mir verbringen. Basis ist ein Honorar von 70 Euro für 60 Minuten. Für einen Hypnose-Ersttermin inklusive Gespräch können Sie durchaus bis zu 120 Minuten (also bis zu 140 Euro) rechnen. Auch eine homöopathische Erstaufnahme braucht diese Zeit. Für Termine, die dann folgen, sollten Sie 60 Minuten (also 70 Euro) einplanen.

Zu einer homöopathischen Konstitutions-Behandlung gehört eine umfassende Erstanamnese (2-3 Stunden), sowie ein einstündiger Folgetermin nach 4-6 Wochen.

Auch eine Hypnose-Behandlung beginnt immer mit einem ausführlichen Erstgespräch ohne Hypnose. Danach folgen idealerweise drei Gesprächs-Hypnosetermine im Abstand von einer Woche.

Alle Leistungen, die ich anbiete, sind keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Abrechnungen erstelle ich über die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) von 1985. Da meine Honorare über diesen Beträgen liegen, wird auch von privaten Krankenkassen oft nur ein Teil meiner Behandlungen erstattet.

Bei einem beruflichen Coaching mit Hilfe der Hypnose können Sie die Kosten bei der Steuererklärung geltend machen. Es ist heutzutage durchaus akzeptiert, dass Freiberufler, Führungskräfte oder Künstler ein berufliches Coaching in Anspruch nehmen. In diesem Fall stelle ich eine Rechnung über „berufliches Coaching“ aus.

Mittlerweile gibt es allerdings auch günstige Zusatzversicherungen, die ein weites Spektrum alternativer Behandlungsformen abdecken. Gerade im Bereich der Homöopathie werden die Leistungen immer häufiger von Privatkassen und Zusatzversicherungen übernommen.

Noch Fragen? Rufen Sie mich einfach an, das kostet nichts. Sie erreichen mich unter 040 – 88 14 74 03. Wenn der Anrufbeantworter läuft, hinterlassen Sie Ihre Nummer und Ihre Zeiten. Ich rufe zuverlässig zurück.